offener Realisierungswettbewerb
Forschungs- und Laborgebäude für Lebenswissenschaften an der HU Berlin
2. Preis Auslobung:.2010
Auslober: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung BGF: 6.450 m2
zurück
Der vorgeschlagene Neubau schliesst das Blockensemble und vollendet das städtebauliche Konzept des historischen Klinikhofes an dieser Stelle.

Gleichzeitig entsteht durch das Abrücken des Gebäudes zur Philippstrasse ein Vorplatz, der ein neues, qualitätvolles Raumangebot und einen angemessenen Auftakt für das neugeschaffene Gebäudeensemble darstellt.

Der Baukörper präsentiert sich als kompaktes Volumen und passt sich in der Höhenentwicklung der umgebenden Bebauung an, ohne seine Eigenständigkeit und solitäre Wirkung zu verlieren.

Einschnitte in das Gebäude differenzieren den Baukörper zum Stadtraum und verzahnen ihn mit der Umgebung