Messe Berlin, Sanierung Rückkühlwerke
Messedamm 22, 14055 Berlin
Fertigstellung: Herbst 2010
Bauherr: Messe Berlin GmbH zurück
Die Messe Berlin betreibt eine zentrale Anlage für Heizungs- und Kälteleistungen am Messedamm 22. Auf dem Dach der Anlage befinden sich Rückkühlwerke, in denen die Abwärme der Kältemaschinen durch Verrieseln von Kühlwasser an die eingeblasene Umgebungsluft abgegeben wird. Das Kühlwasser wird in Sammelbecken aufgefangen und wieder in den Kühlkreislauf eingespeist. Die Abdichtung der Sammelbecken war an vielen Stellenschadhaft geworden. Nach einer eingehenden Analyse des Bestands wurde eine Sanierungskonzept unter Berücksichtigung der technischen Anforderungen und komplexen Geometrie der Becken erarbeitet. Nach Entfernung der schadhaften Altabdichtung der Wannen wurde von Grund auf eine neue Abdichtung mit Flüssigkunststoff ausgeführt, welche die notwendige Wärmeausdehnung ermöglicht geeignet ist die komplexe Geometrie sicher abzudichten.