Sanierung und Wiederaufbau Biolandhof Engemann
Zum Südholz 11, 34434 Willebadeissen
Fertigstellung: Sommer 2009 Bauherr: A&K Engemann GbR
zurück
Der Gebäudekomlex wurde ca. 1920 errichtet und gliedert sich in ein Wohnhaus und angelagerte landwirtschaftliche Bauten. Diese Bautypologie hat bis heute ihre Gültigkeit, wobei das Wohnhaus in seiner bauzeitlichen Ausführung unverändert blieb und die angelagerten landwirtschaftlichen Bauten aufgrund der sich ständig ändernden funktionalen Anforderungen unterschiedlichen innenräumlichen Anpassungen unterworfen waren.

Anlass für die jetztige Grundsanierung der landwirtschaftlichen Bauten war ein Großbrand am 12.01.2008, welcher weite Teile der Bausubstanz zersstörte.

Der Entwurf des Wiederaufbaus trägt dem Spannungsfeld zwischen der tradierten Bauform der Bestandssubstanz einerseits und den heutigen Anforderungen eines modernen Agrarunternehmens andererseits durch seine behutsame aber selbstbewusste Formensprache Rechnung.