Grundschule am Weißen See
Amalienstraße 6, 13086 Berlin
Planungsbeginn: Januar 2013 Bauherr: Bezirksamt Pankow Leistung: LPH 2 _::::::::______ BGF: 11.980 m2.::::::::::::......... Bausumme: 15.000.000 Euro
zurück
Die Grundschule am Weißen See wurde 1929 - 1931 nach einem Entwurf von R. Mettmann im Stil der neuen Sachlichkeit als erste weltliche Schule von Weißensee eröffnet. In seiner Geschichte diente das Gebäude den unterschiedlichsten Nutzungen u. a. als Lazarett und Rathaus. Ab den 50er Jahren fand parallel zur administrativen Nutzung wieder Schulbetrieb statt. Die Schule verfügt über eine Aula mit Rang und Bühne, zwei Turnhallen mit Gymnastikterasse auf dem Dach, einen Zeichensaal, Werkräume, eine Schulbibliothek, eine Duschanlage und einen Fahrradkeller. Im Rahmen der Komplettinstandsetzung soll die Schule zugleich von einer 2,5-zügigen zu einer 4-zügigen Grundschule ausgebaut und auf einen barrierefreien, ökologischen und energieeffizienten Standard nach den Anforderungen der aktuellen EnEV gebracht werden.