Sanierung Aula der Heinrich-Schliemann-Oberschule
Dunckerstraße 64, 10439 Berlin
Fertigstellung: Dezember 2009 Bauherr: Bezirksamt Pankow Leistung: LPH 2-7 ________ BGF: 210m2 ___________ Bausumme: 300.000 Euro
zurück
Aufgabenstellung ist die denkmalgerechte Sanierung einer Aula. Sie ist Teil eines Schulgebäudes, welches die heutige Heinrich-Schliemann-Oberschule beherbergt. Dieses Schulgebäude bildet einen Teil der in den Jahren 19113-1914 von Ludwig Hoffmann errichteten Gemeinde-Doppelschule. Die Aula liegt in zentraler Position des Hauptgebäudes im 3.OG des Mittelrisalites. Der große tonnengewölbte Saal mit Stichkappen an den beiden Außenwänden wird durch sieben Fenster an der südlichen ausgerichteten Wand belichtet. Die Wandflächen sind mit farbigen Holzpaneelen verkleidet, welche sich aus hochrechteckigen Spiegelfeldern zusammensetzen.

Die Aula wird in ihren bauzeitlichen Gestaltungszustand zurückgebaut und durch zeitgemäße technische Ausstattung der Beleuchtung und Bühnenausstattung ergänzt.